Hilfsnavigation

Wolfenbüttel - Endlich zuhause!
Kultur und Freizeit: 100 Jahre Lessingtheater
< März 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
09     01 02 03 04 05
10 06 07 08 09 10 11 12
11 13 14 15 16 17 18 19
12 20 21 22 23 24 25 26
13 27 28 29 30 31    






 
 
 
 

"Dérèglement de tous les sens" - Arthur Rimbaud in den Künsten

08.10.2016 bis 26.03.2017
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Lessingplatz 1
38304 Wolfenbüttel
Telefon 05331 808-0
Telefon 05331 808-214 (Infostelle, Mo.-Fr. 10-13 Uhr)
Fax 05331 808-302
Symbol E-Mail auskunft@hab.de
Internet www.hab.de
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Wolfenbüttel
€ 5.00 / 2 Euro / 1 Euro
Lessingplatz 1
38304 Wolfenbüttel
Telefon 05331 808-0
Telefon 05331 808-214 (Infostelle, Mo.-Fr. 10-13 Uhr)
Fax 05331 808-302
Symbol E-Mail auskunft@hab.de
Internet www.hab.de
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Fernand Léger, Les illuminations, 1949 (Ausschnitt). Malerbuchausstellung "Dérèglement de tous les sens" zum 125. Todestag des Dichters Arthur Rimbaud
© HAB

© HAB

Die Revolte, die der französische Dichter Arthur Rimbaud (1854–1891) zum Prinzip seines Lebens und Schreibens gemacht hatte, prägte der gesamten Kultur der Moderne ihr Signum auf. Zahllos sind die Spuren seines Einflusses auf die Literatur, aber die visuelle und musikalische Rimbaud-Rezeption ist bislang kaum erschlossen. Im Zentrum der Ausstellung zum 125. Todestag des Dichters stehen daher Malerbücher (unter anderem von Fernand Léger, Germaine Richier und Salvador Dalì), die sich graphisch mit Texten Rimbauds und seinem literarischen Umfeld auseinandersetzen.

Der Dichter, so Rimbaud, muss vermöge einer Ent-Regelung aller Sinne (»dérèglement de tous les sens«) zum Seher werden. Wie haben Bild- und Tonkünstler diese Entfesselung der Wahrnehmung mit ihren jeweiligen Mitteln verwirklicht? Rimbaud, der Rebell, der die Scheinrealität des Wohltönenden zerstören will, wurde für Rockmusiker von Bob Dylan bis Kurt Cobain zur Identifikationsfigur. In der klassischen Musik sind es die Widerständigen und die Verfolgten, die entschieden Modernen, die Neutöner und Experimentellen, die sich in Vokal- und Instrumentalmusik auf Vorlagen Rimbauds gestützt haben, wie zum Beispiel Paul Hindemith, Hanns Eisler oder Benjamin Britten. Dreimal wird es »Hör-Stationen« in Gestalt von Sonderführungen geben, um die musikalische Beschäftigung mit Rimbaud zu erkunden und zum Klingen zu bringen.


 » Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal

Stadt Wolfenbüttel

Kulturbüro
Stadtmarkt 3-6
D-38300 Wolfenbüttel

Telefon: 05331 86 -0
Fax: 05331 86 -444
Kulturbuero@
Wolfenbuettel.de

Film "Wolfenbüttel - Endlich zuhause!"

https://youtu.be/ALyVOipPAVg
© Stadt Wolfenbüttel 

Klicken Sie auf das Bild, um den Film zu starten. Weitere Infos 

360°-Panoramabilder

Klicken Sie auf das Bild, um zu den 360°-Panoramen zu gelangen.
© Stadt Wolfenbüttel/www.coolpano.de 

35 Rundum-Ansichten - Wolfenbüttel "in vollem Umfang" erleben

RSS Feed - öffnet in neuem FensterVeranstaltungen
NachrichtenAktuell informiert
RSS Feed - öffnet in neuem FensterBekanntmachungen
RSS Feed - öffnet in neuem FensterAusschreibung + Vergabe