Hilfsnavigation

Wolfenbüttel - Endlich zuhause!
Bürgerservice: Trausaal des Standesamtes

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wolfenbüttel informiert:

Bundesweites Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"

Banner Am 6. März 2013 wurde nach intensiven Vorbereitungen das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen gestartet.

Das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen bietet Betroffenen erstmals die Möglichkeit, sich bundesweit zu jeder Zeit anonym, kompetent, sicher und barrierefrei beraten zu lassen.

 » weiterlesen

Schlagfertigkeitsqueen in Wolfenbüttel zu Gast

Wer kennt das nicht? Den Moment der Sprachlosigkeit und der dringende Wunsch, dass einem doch etwas Passendes einfällt. Schlagfertigkeit ist lernbar! Das behauptet Bestseller Autorin Nicole Staudinger und gibt seit einigen Jahren hierzu humorvolle Trainings nur für Frauen.

 » weiterlesen

Internet-Informationsportal "Frauengesundheit"

Zur Förderung der Gesundheit bei Frauen stellt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) das Informationsportal http://www.frauengesundheitsportal.de vor.  » weiterlesen

Start des interaktiven und multimedialen Projekts „Kein-Raum-für-Rechts.de“

Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt: „Kampf und Prävention gegen Rechtsextremismus gehören zu den demokratischen Kernaufgaben.“

 » weiterlesen

Studie „Partnerschaftliche Arbeitskonstellationen von Eltern – aus Sicht der ganzen Familie“

Das SowiTra Institut aus Berlin (www.sowitra.de) forscht und berät seit vielen Jahren zum Miteinander von Arbeits- und Familienzeiten, zu pflegesensiblen Arbeitszeiten oder der Nutzung von Elterngeldmonaten durch Mütter und Väter.

 » weiterlesen

Online-Petition "FairPay"

Für Entgeltgleichheit, -transparenz und die Aufwertung sozialer Berufe sammelt ein überfraktionelles FairPay-Bündnis seit Anfang Juli mit einer Online-Petition Unterschriften. Der Deutsche Frauenrat ruft Unterstützerinnen und Unterstützer dazu auf, auf der Internetseite www.fairpay-heute.de die Petition zu unterzeichnen.

 » weiterlesen

Täterberatungsstelle Häusliche Gewalt

Angebot für Männer, die Gewalt in nahen Beziehungen anwenden.

 » weiterlesen

"Frauen sind besonders stark von Cybermobbing betroffen"

Sozialministerin Cornelia Rundt: "Frauen sind besonders stark von Cybermobbing betroffen, die Interventionsmöglichkeiten müssen erweitert werden". - Mehrheit für Antrag, mit dem Frauen besser vor Verunglimpfungen und Herabsetzungen im Netz geschützt werden sollen.

 » weiterlesen

Anonyme Spurensicherung

TERRE DES FEMMES bietet auf ihrer Internetseite, übersichtlich nach Bundesland geordnet, alle Kliniken, Arztpraxen und Opferschutzambulanzen aufgelistet, die bis heute die Möglichkeit der Anonymen Spurensicherung anbieten. Die Lage sieht dabei je nach Bundesland sehr unterschiedlich aus.  » weiterlesen

Kaiserschnitt

Der Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft (AKF e. V.) bietet drei verschiedene Materialien zum Thema Kaiserschnittrate an:

 » weiterlesen

Trennung - Was nun?

der Verband alleinerziehender Mütter und Väter in Niedersachsen stellt für Alleinerziehende und für die Beratung zwei Broschüren zur Verfügung:  » weiterlesen

Neuregelung des Sorgerechts nicht miteinander verheirateter Eltern

Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter in Niedersachsen stellt für Alleinerziehende und für die Beratung zwei Broschüren zur Verfügung:  » weiterlesen

Kampagne: Steuergerechtigkeit für Alleinerziehende

Alleinerziehende wollen in der Steuerklasse II nicht länger als Familie II. Klasse benachteiligt werden. Deshalb fordert der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) eine deutliche Anhebung des Entlastungsbetrags für Alleinerziehende. Heute startet die bundesweite Kampagne des Verbands „UmSTEUERn – keine Familie II. KLASSE! Steuergerechtigkeit für Alleinerziehende!“ VAMV-Botschafterin Désirée Nick ruft zum Mitmachen auf.  » weiterlesen

Internet-Informationsportal "Männergesundheit"

Zur Förderung der Gesundheit bei Männern stellt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) das Informationsportal www.maennergesundheitsportal.de vor.  » weiterlesen

Deutsches Kinderhilfswerk und das Land stärken Rechte und Beteiligung von Kindern in Niedersachsen

Logo Deutsches KinderhilfswerkDas Deutsche Kinderhilfswerk und das Land Niedersachsen starten zum 1. September 2012 einen gemeinsamen Fonds. Ziel des Förderfonds „Kinder stärken!“ ist es, Kinder und Jugendliche stärker in sie betreffende gesellschaftliche Entscheidungen einzubinden. Dafür stellen das Deutsche Kinderhilfswerk und das Land Niedersachsen Fördermittel in Höhe von 60.000 Euro bereit.  » weiterlesen

Stadt Wolfenbüttel

Bürgeramt
Stadtmarkt 3-6
D-38300 Wolfenbüttel

Telefon: 05331 86-555
FAX: 05331 86 -7777
Buergeramt@
Wolfenbuettel.de

Film "Wolfenbüttel - Endlich zuhause!"

https://youtu.be/ALyVOipPAVg
© Stadt Wolfenbüttel 

Klicken Sie auf das Bild, um den Film zu starten. Weitere Infos 

RSS Feed - öffnet in neuem FensterVeranstaltungen
NachrichtenAktuell informiert
RSS Feed - öffnet in neuem FensterBekanntmachungen
RSS Feed - öffnet in neuem FensterAusschreibung + Vergabe