Hilfsnavigation

Wolfenbüttel - Endlich zuhause!
Bürgerservice: Trausaal des Standesamtes

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wolfenbüttel

Im Grundgesetz Artikel 3, Absatz 2 ist festgehalten: "Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern Und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin".

Welche Aufgaben nimmt die Gleichstellungsbeauftragte wahr?

Gleichstellung Wolfenbüttel Die Aufgaben einer Gleichstellungsbeauftragten beziehen sich demnach auf die Gleichstellung (Gleichberechtigung) von Frau und Mann. Daraus können sich Anliegen ergeben wie
  • häusliche Gewalt
  • Trennung / Scheidung
  • Belästigung
  • Diskriminierung am Arbeitsplatz
  • Benachteiligung (in jedem Lebensbereich)
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Elternzeit / Familienfreundlichkeit
  • Karriere
... um nur einiges zu nennen. Die Möglichkeiten, sich als Gleichstellungsbeauftragte innerhalb der Verwaltung der Stadt Wolfenbüttel und der Öffentlichkeit einzubringen, Vorhaben anzuregen und Maßnahmen bei der Umsetzung gendergerecht zu begleiten, zählen ebenso zu den Aufgaben wie die Herstellung sozialer Gerechtigkeit. Weiterhin besteht eine gute Vernetzung innerhalb der Verwaltung und zu örtlichen und regionalen Parteien, Vereinen, Verbänden, Institutionen, sozialen Einrichtungen, Selbsthilfegruppen, und so weiter.
 

Wer kann sich an die Gleichstellungsbeauftragte wenden?

Jede Person,
  • die sich aufgrund ihres Geschlechts benachteiligt fühlt.
  • die Unterstützung oder Hilfe bei der Durchsetzung ihrer Rechte benötigt.
  • die sich nicht sicher ist, ob ihr Anliegen ein gleichstellungsrelevantes Thema darstellt.
  • unabhängig vom Geschlecht.

Wie arbeitet die Gleichstellungsbeauftragte?

Diskret und verschwiegen.

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Anliegen darzustellen und Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Je nach Anliegen besteht das Angebot der Gleichstellungsbeauftragten,

  • ein persönliches (auch telefonisches) Gespräch zu führen
  • eine Beratung wahrzunehmen
  • weitere Informationen zu  Institutionen, Verbänden, Vereinen oder ähnlichen Kontakten zu erhalten
  • Fachleute um Unterstützung anzufragen (Ärzte, Rechtsanwälte, Institutionen)

Wie wichtig ist Gleichstellungsarbeit?

Gleichstellung, Gleichberechtigung, Partnerschaft zwischen Frau und Mann ist nach wie vor ein Thema:

Noch immer sind Frauen die,

  • die belästigt werden
  • die (häufiger als Männer) körperliche Gewalt erfahren
  • die (meistens) die Kinder erziehen
  • die ältere Angehörige pflegen
  • die nicht erst im Alter unter Armut leiden
  • die 23 Prozent weniger Gehalt als die Männer erhalten
  • die im Alter unter Armut leiden
  • die sich häufig zwischen Beruf und Familie entscheiden müssen
  • die bei Beförderungen „leer“ ausgehen
  • die in bestimmten Berufen keine Anerkennung finden
  • die trotz Qualifikationen die „obere Etage“ nicht erreichen
  • in politischen und sonstigen Gremien unterrepräsentiert sind

Wie erreichbar ist die Gleichstellungsbeauftragte?

Wann?

Termine werden nach Möglichkeit zeitnah vereinbart. Mails werden möglichst schnell beantwortet.

Wo?

Im Rathaus, Zimmer S1-309 (Haupteingang, Treppe oder mit dem Aufzug in die 3. Etage, Gang rechts, im Übergang zur "Stadtkasse")

Wie?

Telefonisch erreichen Sie die Gleichstellungsbeauftragte unter 05331 86-399 oder per eMail gleichstellungsbeauftragte@wolfenbuettel.de.

Weitere Informationen

Flyer der Gleichstellungsbeauftragten: "Männer und Frauen sind gleichberechtigt" [PDF: 2,3 MB]

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wolfenbüttel
Stadtmarkt 3-6
38300 Wolfenbüttel

Stadt Wolfenbüttel

Bürgeramt
Stadtmarkt 3-6
D-38300 Wolfenbüttel

Telefon: 05331 86-555
FAX: 05331 86 -7777
Buergeramt@
Wolfenbuettel.de

Film "Wolfenbüttel - Endlich zuhause!"

https://youtu.be/ALyVOipPAVg
© Stadt Wolfenbüttel 

Klicken Sie auf das Bild, um den Film zu starten. Weitere Infos 

RSS Feed - öffnet in neuem FensterVeranstaltungen
NachrichtenAktuell informiert
RSS Feed - öffnet in neuem FensterBekanntmachungen
RSS Feed - öffnet in neuem FensterAusschreibung + Vergabe